Tourenprogramm

Als besondere Highlights der Tourensaison sind sicherlich die alljährlichen Tourenwochen zu erwähnen, welche jedes Jahr immer beliebter werden.

Wir halten uns an die Regeln und Gebote des Natur- und Wildschutzes

Die genauen Daten der Skitouren findest du in der SKRJ-App oder in der Agenda.

Treffpunkt

Wenn kein anderslautender Treffkunkt mitgeteilt wird, trifft sich der Skiclub auf dem "Ferrari-Parkplatz" in Jona.ferrariparkplatz
Tourenchef: Geschäft  Mobile tourenleiter1
Berchtold Urs  044 953 22 24    079 404 70 09 
Tourenleiter:    
Aldebert Simon   079 252 79 00
Brun Silvan   079 225 48 41 
Gämperli Sarah   079 678 70 22
Guggenbühl Robert 055 210 74 06 079 728 54 77
Hämmerling Gisela   044 942 26 05 076 315 74 64 tourenleiter2
Helbling Hanspeter 055 212 19 07 079 270 19 03
Hess Peter 055 210 25 71 079 419 65 77
Kessler Werner   079 743 67 42
Kolp Ruedi 055 210 81 05 079 753 17 81
Kühne Remo   076 344 66 90
Küng Walter 055 210 50 59 079 275 41 28
Lanker Sebasti   079 393 43 76 tourenleiter3
Theiler Egon   079 317 37 51
Trindler Jonas   079 672 10 41
Trindler Andrea   079 511 66 17
Waldvogel Kurt   079 830 30 09
Züger Mänsel   079 900 19 72
Züger Reto   078 604 11 33

Tourenreglement

Kriterien    
  Anforderungen Ausrüstung
leichte Skitour Anfänger Bis ca. 3 Std. Aufstieg Sicherer Pflugbogen im Tiefschnee Tourenski, Tourenbindung Felle, Harsteisen, Harsteisen, LVS*, Schaufel*, Sonde*
mittlere Skitour Bis ca. 4 Std. Aufstieg Sicheres Skifahren in allen Schneearten, gute Kondition Tourenski, Tourenbindung, Tourenschuhe, Felle, Harsteisen, Harsteisen, LVS*, Schaufel*, Sonde*
schwere Skitour Über 4 Std. Aufstieg in steilem, hochalpinem Gelände

Tourenski, Tourenbindung, Tourenschuhe, Felle, Harsteisen, Harsteisen, LVS*, Schaufel*, Sonde*
Zusatzausrüstung nach Bedarf und Vorgabe des Tourenleiters

Jeder Teilnehmer an einem sportlichen SKRJ-Anlass ist angehalten,
das Notfallblatt ausgefüllt auf sich zu tragen.

LVS, Schaufel und Sonde können bei Tower Sports gemietet werden.

Anforderungen Der Tourenleiter ist berechtigt, ungenügend ausgerüstete oder nach seiner Ansicht den Anforderungen nicht gewachsene Teilnehmer zurückzuweisen.

Teilnehmerzahl Es steht im Ermessen des Tourenleiters, die Teilnehmerzahl zu beschränken.

Versicherung Unfall- und Haftpflichtversicherung ist Sache jedes einzelnen Teilnehmers.

Empfehlung Eine Taschenapotheke gehört in jeden Rucksack.

Kosten Logistik Der Tourenleiter entscheidet über die Anzahl der benötigten Fahrzeuge, sowie über den Kostenbeitrag für die Mitfahrer. Beiträge an die Tourenleiter während einer Tourenwoche gemäss separater Ausschreibung..

Tourenwesen

Unser Skiklub ist ein aktiver Tourenklub, der jährlich 40 - 50 geführte Skitouren durchführt. Dabei werden ungefähr die Hälfte der Touren in den Voralpen der näheren Umgebung durchgeführt. Etwa einen Drittel der Touren führen wir in den Alpen durch und sind als mittelschwere Touren einzustufen. Der Rest der Touren führt uns ins hochalpine Gelände. Diese Touren setzen gute Kondition und reichliche Erfahrung im Tourengehen voraus.
Unsere Touren werden von 10 Tourenleitern geführt, welche regelmässig Weiterbildungskurse absolvieren. Das Programm ist abwechslungsreich und bieten jedem etwas, ob jung ob alt.
Daneben bieten wir unseren Klubmitgliedern Tourenmaterial an, das gemietet werden kann.
Weitere Auskünfte zum Tourenwesen erteilt gerne der Tourenchef